Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen,

sehr geehrte Eltern und Angehörige,

 

mit Stand heute Abend wurden bei den ersten Testungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus weitere 12 bestätigte, mit dem Corona-Virus infizierte Personen gemeldet.

 

Aufgrund dieser Ergebnisse und der noch ausstehenden Testungen sehen wir uns, in Absprache mit dem Landratsamt Rhön-Grabfeld, gezwungen, bis auf weiteres die sofortige Schließung der folgenden Einrichtungen zu veranlassen:

 

- alle 6 Schulen der Stadt Bad Königshofen, sowie der Stadtteile

- alle 3 Kindergärten (Bad Königshofen, Eyershausen, Merkershausen)

- alle Alten- und Pflegeheime der Stadt Bad Königshofen, sowie der Stadtteile

 

Unser größtes Anliegen war es, derartige Schritte zu vermeiden, allerdings muss nun die Sicherheit und der Schutz aller Bürger und Bürgerinnen oberste Priorität haben.

 

Bitte unterstützen Sie uns dabei das aktuelle Geschehen zu verlangsamen und achten Sie bei sich und Ihren Kindern auf mögliche Symptome im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.

 

Nur gemeinsam schaffen wir es, die Infektionszahlen nicht noch weiter steigen zu lassen.

 

Wir bedanken uns für Ihre Hilfe sowie Ihr Verständnis.

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

Thomas Helbling, 1.Bürgermeister

Stadt Bad Königshofen

 

Zum Download hier klicken!

 


 

Informationen zum Kinderland Stand: 09/2020

 

1. Bringen und Abholen im Kinderland

2. Eingewöhnung

3. Transparenz und Nachverfolgbarkeit

4. Dankeschön an die Eltern

 

Das komplette Schreiben hier zum Download

 

355. Newsletter
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

Wichtiger Hinweis für die Ferienzeit

Mit Blick auf die nächste Woche beginnenden Sommerferien möchten wir Sie über die Regelungen zu Reisen ins Ausland informieren. Nach der aktuell geltenden Einreise-Quarantäneverordnung müssen sich Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bei der Einreise in den Freistaat Bayern grundsätzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen in häusliche Quarantäne begeben. Ausnahmen bestehen bspw. bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses nach den Maßgaben oben genannter Verordnung. Selbstverständlich ist für die Zeit der Quarantäne auch der Besuch einer Kita nicht gestattet. Dies gilt sowohl für die Beschäftigten als auch für die Kinder und Eltern. Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist die jeweils aktuelle Einstufung aller Risikogebiete auf seiner Internetseite aus. Wir appellieren daher an die Eltern, aber auch an die Beschäftigten, diese Konsequenzen bei der Reiseplanung zu bedenken.

Veröffentlichung des Rahmen-Hygieneplans für den Regelbetrieb

Die Überarbeitung des Rahmen-Hygieneplans durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wird sich verzögern. Grund hierfür ist die Weiterentwicklung der Regelungen zu Kindern mit leichten Krankheitssymptomen, die derzeit in einer Arbeitsgruppe des LGL mit Kinderärztinnen und -ärzten erarbeitet wird. Die Experten haben sich hierfür mehr Zeit ausbedungen. Hierauf hat das Familienministerium keinen Einfluss. Wir bitten dennoch um Ihr Verständnis. Die ab dem 1. September 2020 geltenden Regelungen werden so bald wie möglich veröffentlicht werden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Referat V 3 – Kindertagesbetreuung

 


 

Liebe Eltern,

(Download)

 

das Bayerische Staatsministerium hat uns mitgeteilt, dass die Notbetreung ab dem 1. Juli 2020 wieder aufgehoben wird und in den eingeschränkten Regelbetrieb übergeht.

 

Das Betretungsverbot für Kinder wurde aufgehoben und alle Kinderland-Kinder dürfen uns wieder besuchen. 

              

HERZLICH WILLKOMMEN  😊

 

Gemeinschaftseinrichtungen, wie das Kinderland, sind weiterhin verpflichtet Maßnahmen zur Reduzierung von Übertragungsrisiken zu ergreifen, die Nachverfolgbarkeit von Kontaktpersonen transparent zu machen sowie die  Infektionsketten so gering wie möglich zu halten und feste Kindergruppen zu bilden.

Wegen der Nachverfolgbarkeit (Angabe wer das Kind bringt oder abholt) bitten wir Sie, Ihrem Kind täglich das ausgefüllte Formular der Coronazeit-Betreuung in der Brotzeittasche mitzuschicken.

Um unnötige Wartezeiten beim Abholen zu vermeiden, bitten wir Sie, sich an Ihre angegebene Abholzeit zu halten. Wenn Sie Ihr Kind dann zur angegebenen Zeit abholen, konnte es rechtzeitig sein Spiel in Ruhe beenden, hat seine Sachen zusammengepackt und kann beim Klingeln sofort zur Tür gebracht werden.

Es wird uns weiterhin nahe gelegt, feste Kindergruppen zu bilden. Das Gruppenpersonal deckt die benötigten Bring- und Abholzeiten in jeder einzelnen Gruppe selbst ab. Wir hoffen, dass so im Ernstfall nur eine und nicht alle Gruppen geschlossen werden müssen.

Kinder, die von 7:00 – 7:30 Uhr und von 16:00-17:00 Uhr gebracht bzw. abgeholt werden, werden in der großen Aula mit ausreichend Abstand zum Nachbarkind betreut, so dass die Abstandsregeln eingehalten werden.

Aufgrund der Einschränkungen in Gemeinschaftseinrichtungen (hygienische und organisatorische Auflagen) bieten wir aktuell kein warmes Mittagessen an. Wir informieren Sie rechtzeitig, sobald es uns wieder möglich ist. Der Mitbringtag von Spielsachen und das Ausleihen von Bilderbüchern startet voraussichtlich wieder im September.

Zum Schutz Ihrer Kinder minimieren wir die Kontaktpersonen in unserer Einrichtung. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich die Eltern bereits im Eingangsbereich von Ihren Kindern verabschieden müssen und nicht wie gewohnt vor der Gruppentüre.                        

Bitte achten Sie eigenständig beim Bringen und Abholen Ihres Kindes auf ausreichenden Abstand zum Nächsten und tragen Sie bitte einen Mund-Nasenschutz. Bei Kindern, die neu in die Krippe oder in den Kindergarten eingewöhnt werden, sprechen wir das Vorgehen im Vorfeld telefonisch ab.

Falls Gesprächsbedarf von Ihrer Seite besteht, können wir gerne einen Termin für einen telefonischen Austausch vereinbaren.

 

 

Wir wünschen Ihnen und uns eine gesunde Zeit und bitten um Ihr Verständnis

Ihr Kinderlandteam

 


 

An alle Kinder der Stadt Bad Königshofen

(Download hier klicken)

 

Hallo liebe Kinder vom Kinderland Bad Königshofen,

wir haben eine Idee für euren Spaziergang an der frischen Luft.                          

Gerne könnt ihr am Kinderland vorbeilaufen.

An unserem Kreativ-Zaun ist ganz viel Platz für eure TOLLEN KUNSTWERKE.

Wir wissen, wie kreativ und ideenreich ihr seid und freuen uns, wenn ihr eure fantasievollen Werke dort aushängt (wenn möglich laminiert oder in einer Klarsichthülle, damit sie witterungsbeständig sind).                                                    

Bitte denkt an die Abstandsregeln (2 m).

 

Wir freuen uns auf eure Bilder, euer Gebasteltes usw.

Euer Kinderlandteam, sowie

 

Thomas Helbling, 1.Bürgermeister

 

Stadt Bad Königshofen i. Grabfeld

 


 

Liebe Kinder und Eltern,

 

wie erkläre ich Corona meinem Kind?

 

Das Hasen-Bilderbuch kann den Kindern vielleicht beim Verstehen der neuen, veränderten Alltagssituation helfen.

 

Hier können Sie  „Corona – ein Bilderbuch für Kindergartenkinder“ herunterladen.

(zum Herunterladen auf das Bild klicken)

 

 

Viel Spaß beim Vorlesen und beim Zuhören

 

Ihr Kinderlandteam

 


 

Bildergalerie Außenbereich Kindergarten Bad Königshofen i. Grabfeld

 

 



Bildergalerie Außenbereich Kinderkrippe Bad Königshofen i. Grabfeld



 

Willkommen

Nach der Kernsanierung eines ehemaligen Schulgebäudes durch die Stadt Bad Königshofen als Träger des Kinderlandes konnten im Oktober 2014 die Krippe und im Januar 2015 der Kindergarten in die Max Josef Strasse 6 einziehen.

Entstanden sind sehr helle, kinderfreundliche Räumlichkeiten und weitläufige, kindgerechte Außenanlagen mit Spielgeräten, die alle Wünsche unserer Kinder erfüllen.   
Unsere Besucher sollen sich in diesem Gebäude wohl fühlen. Das wollen wir durch eine entsprechende Gestaltung fördern.
Das Kinderland Bad Königshofen der Stadt Bad Königshofen soll ein grosses Kommunikationszentrum für Kinder und Erwachsene sein. Es treffen sich täglich 160 Kinder, um den Tag bei uns zu verbringen.

Unsere Ziele sind ...

  • familienergänzende Arbeit
  • ein geregelter Tagesablauf
  • üben im Sozialverhalten in einer Gruppe
  • ausgleichend für die Kinder da zu sein
  • vermitteln von Basiskompetenzen
  • Förderung aller Sinne
  • individuelle freie Entfaltung der Kinder
  • Kennen lernen von Regeln
  • Förderung in Klein- und Großgruppen
  • Abwechslung zwischen bewegten und ruhigen Phasen
  • positive Verstärkung der Kinder
  • Projekte
  • Möglichkeit der Frühförderung im Kindergarten
  • Zusammenarbeit mit Logopäden, Schulen, Frühförderstelle, Frühdiagnosezentrum, Fördereinrichtungen
  • gruppenübergreigende Angebote
  • gruppenübergreifende Besuche der Kinder
  • Beratung der Eltern

 

Unsere Einrichtung wird von Kindern aus verschiedene Nationen besucht. Dies ist eine grosse Chance für alle Beteiligten, sich im Umgang mit fremden Sprachen, fremden Kulturen und Bräuchen zu üben. Wir nehmen alle Kinder so an, wie sie sind. Das Gleiche wünschen wir uns auch von den Kindern und ihren Familien.

 


 

Für das Kinderland-Jahr wurden folgende Personen in den Elternbeirat gewählt:

 


 

Elternbeirat Kinderland 2019 / 2020

1.

Vorsitzende

Iren Oppenberg

2.

stellv. Vorsitzender

Andreas Behr

3.

Kassenwartin

Mirsada Redjepov

4.

Schriftführerin

Franca Matz

5.

Beisitzer

Jürgen Bühler

6.

Beisitzer

Christoph Wieczorek

7.

Beisitzer

Natia Bagakashvili

8.

Beisitzer

Abdela Raya Abagunbul

9.

Beisitzer

Andrea Frankenberg

10.

Beisitzer

Patrick Schmitt
11. Beisitzer Tatjana Rosbach
     

 

Schließtage:

Es wurde folgende Schließtage vereinbart:

Schließtage 2020 /2021

  Weihnachtsferien 23.12.2020 - 08.01.2021
  Fasching

15.02.2021 - 16.02.2021

  Ostern 01.04.2020
  Sommer 09.08.2021 - 20.08.2021
  Teamtage

18.12.2021 ab 13.30 Uhr

18.06.2021

  gesetzl. Feiertage

03.10.2021

01.11.2020

25.12.2020

26.12.2020

01.01.2021

06.01.2021

02.04.2021

05.04.2021

01.05.2021

13.05.2021

24.05.2021

03.06.2021

15.08.2021

     

Liebe Eltern,

über weitere Schließtage, die aus organisatorischen oder personellen Gründen anfallen, werden wir sie rechtzeitig informieren!

Ihr Kinderlandteam


 



Barrierefreiheit

Anschrift
Stadt Bad Königshofen i.Gr.
Marktplatz 2
97631 Bad Königshofen i. Grabfeld

Tel 09761/409-0
Fax 09761/409-50


Öffnungszeiten

vormittags

Mo-Fr     8.30 - 12.00 Uhr

nachmittags 

Mo-Die 14.00 - 16.00 Uhr

Do       14.00 - 17.30 Uhr