Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Turmmuseum Bad Königshofen

     

Zu den wohl höchsten und kleinsten Museen Frankens zählt das Turmmuseum in Bad Königshofen. Die Idee dazu hatte der Erste Vorsitzende des Vereins für Heimatgeschichte im Grabfeld. Er war gemeinsam mit Reinhold Albert, Thomas Blum auch für die Ausgestaltung des Museums zuständig. Dabei waren ihm seine gesammelten Unterlagen über Turmkugeln aus dem Grabfeld hilfreich. Der Bayerische Rundfunk hat vor einigen Jahren außerdem eine einstündige Sendung „Das Geheimnis der goldenen Kugeln“ ausgestrahlt, dessen Manuskript Hanns Friedrich aufgrund seiner Unterlagen verfasst hat.

Man muß schon Puste mitbringen, will man die Stufen nach oben gehen. Unterwegs gibt es dabei jedoch verschiedene Haltepunkte. So ist im ersten Bereich die Sanierung des Kirchturms von Bad Königshofen in Bild und Text festgehalten und dokumentiert. Zwei Stockwerke höher gibt es dann Einblicke in die Turmkugeln von Bad Königshofen und Irmelshausen. Zu sehen ist auf dem Weg nach oben aber auch das mehr als 100 Jahre alte Turmuhrenwerk, das bis Ende der 70er Jahre der Türmer noch aufziehen musste. Beschrieben sind die einzelnen Glocken des Bad Königshofener Kirchturms ebenso wie der Türmer, der die Führungen übernimmt, auch über die Geschichte Bad Königshofens und seiner Vorgänger informiert.

In der oberen Türmerstube gibt es in den Vitrinen zum Beispiel das Holzspielzeug des letzten Türmers, die Trompete und Notenbuch von Türmer Engelbert Weber und ein Gewand des letzten Amtmannes von Bad Königshofen. Außerdem sind unzählige Urkunden und Eintragungen aus der Turmkugel zu lesen. Darunter auch die erste aus dem 17. Jahrhundert, sowie weite Dokumente, die von einem Großbrand in Königshofen berichten, von Kriegszeiten und auch von der deutsch-deutschen Trennung. Bei einem Rundgang auf der Balustrade in mehr als 60 Metern Höhe hat man einen weiten Blick in das Grabfeld bis hinein in die Rhön, die Hassberge und das Thüringer Land. Zum Abschluß gibt es den „Turmgeist“, einen Eintrag in das Türmerbuch und eine Urkunde mit einem besonderen Türmerstempel. Das Turmmuseum ist täglich geöffnet. Der Eintritt zu Führungen: 1 Euro.



Barrierefreiheit

Anschrift
Stadt Bad Königshofen i.Gr.
Marktplatz 2
97631 Bad Königshofen i. Grabfeld

Tel 09761/409-0
Fax 09761/409-50


Öffnungszeiten

vormittags

Mo-Fr     8.30 - 12.00 Uhr 

nachmittags 

Mo-Die 14.00 - 16.00 Uhr

Do       14.00 - 17.30 Uhr